DATENSCHUTZ-POLITIK (29.10.2018)

(Gültig ab 29. Oktober 2018)

Lieber Benutzer,
Täglich sorgen wir dafür, dass die Nutzung unserer Börse für Sie komfortabel und sicher ist. Aus diesem Grund geben wir Ihnen wichtige Informationen darüber, wie die bei Ihrer Registrierung und Nutzung der Börse erhobenen Daten verwendet werden.

Wir wissen, wie wichtig Ihnen der Datenschutz und die Sicherheit sind, deshalb erklären wir in der Datenschutzerklärung, welche Rechte Sie haben, welche Ihrer Daten wir sammeln und warum und wie wir sie verwenden, damit Sie sicher sein können, dass sie bei uns sicher sind.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer unter www.coindeal.com tätigen Börse, die im weiteren Verlauf der Datenschutzerklärung einfach als "Website" bezeichnet wird. Die Datenschutzerklärung enthält die folgenden Kapitel:

I. Allgemeine Informationen zur Datenschutzerklärung
II. Wer ist der Administrator und der Inspektor Ihrer personenbezogenen Daten?
III. Wie und warum wir Ihre Daten erheben
IV. Auf welcher Grundlage wir Ihre Daten verarbeiten
V. Welche Folgen hat es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen?
VI. Welche Ihrer Daten und wie wir sie an andere Unternehmen weitergeben?
VII. Wie lange wir Ihre Daten speichern
VIII. Ihre Rechte
IX. Profilieren
X. Cookies
XI. Wie wir Ihre Daten schützen
XII. Das Verfahren zur Änderung der Datenschutzerklärung


I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR DATENSCHUTZRICHTLINIE

  1. Der Zweck der Datenschutzerklärung unserer Website ist es in erster Linie, Ihnen zu erklären, warum wir alle von Ihnen benötigten Informationen benötigen, welche Daten wir genau erheben, welche Rechte Sie haben und Ihnen alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die unter anderem von Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Allgemeine Datenschutzverordnung), nachstehend auch "GDPR" genannt.
  2. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten besonders sorgfältig schützen, insbesondere dass die von uns erhobenen Daten nur für festgelegte, gesetzlich zulässige Zwecke verarbeitet werden und keiner weiteren Verarbeitung entgegen diesen Zwecken unterzogen werden. Darüber hinaus achten wir darauf, dass die von uns erhobenen Daten im Hinblick auf die Zwecke, für die sie verarbeitet und gespeichert werden, inhaltlich korrekt und angemessen sind, und zwar in einer Form, die es ermöglicht, Personen zu identifizieren, mit denen sie in Beziehung stehen, und zwar nicht länger, als es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist.

II. WER IST DER VERWALTER UND INSPEKTOR IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

  1. Der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist COINDEAL LIMITED [im Folgenden auch als Administrator bezeichnet] – ein Unternehmen mit Sitz in der Republik Malta unter der Adresse VILLA MALITAH, MEDITERRANEAN STREET, THE VILLAGE, ST. JULIANS STJ 1870, Malta; registriert unter der Nummer C 88465, mit der folgenden Steueridentifikationsnummer: 999456434 und Mehrwertsteuernummer: MT 2563-7720.
  2. Sie können den Administrator per E-Mail kontaktieren, indem Sie einen Brief an die oben angegebene Adresse senden, per E-Mail unter support@coindeal.com oder per E-Mail unter "Kontakt" auf der Website.
  3. Um Ihre Daten auch effektiv zu schützen, haben wir auch eine Datenschutzbehörde benannt, an die Sie sich mit Fragen und Anliegen in allen Angelegenheiten rund um Ihre personenbezogenen Daten wenden können. Sie können ihn/sie unter: dpo@coindeal.com kontaktieren.

III. WIE UND WARUM WIR IHRE DATEN ERHEBEN

  1. Der Besuch und die Nutzung unserer Website in Verbindung mit ihrer Spezifität ist mit der Notwendigkeit verbunden, Ihre personenbezogenen Daten zu erheben. Wir behandeln alle Ihre Daten streng vertraulich und verwenden sie nur für Zwecke, über die wir Sie bei der Erfassung oder in dieser Datenschutzerklärung informiert haben. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten sind in Abschnitt IV der Datenschutzerklärung ausführlich beschrieben.
  2. Wenn Sie unsere Börse nutzen, erheben und verarbeiten wir Daten, die Sie uns direkt bei der Einrichtung und Überprüfung Ihres Kontos auf unserer Website zur Verfügung stellen (das sind die Daten, die Sie in die von uns bereitgestellten Formulare und die in den uns zugesandten Dokumenten enthaltenen Daten eingeben) und die Sie durch die Nutzung der auf unserer Website angebotenen Dienste (z.B. Kauf-/Verkaufstransaktionen, Abgabe von Verkaufsangeboten usw.) generieren.
  3. Wir müssen ein so breites Spektrum an Informationen sammeln, um unsere Dienstleistungen nicht nur "technisch" erbringen zu können, sondern auch die verbindlichen Rechtsvorschriften über die Verpflichtung zur Identifizierung des Kunden, zur Überwachung, Bekämpfung und Bewertung der Risiken von Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu erfüllen. Wenn Sie daher die bei der Registrierung und Überprüfung angeforderten Daten nicht angeben, wenn sich die Daten als falsch erweisen oder wenn Sie ihrer Verarbeitung widersprechen, können wir Ihnen unsere Dienste nicht mehr zur Verfügung stellen.
  4. Aufgrund der oben beschriebenen Verpflichtungen überwachen wir zur Überprüfung der Richtigkeit der von Ihnen angegebenen Daten und zur Beurteilung des Betrugsrisikos auch Ihren Transaktionsverlauf, indem wir den Verlauf, das Volumen, die Währung und die Art der Transaktionen analysieren.
  5. Wenn Sie den Wunsch äußern, die von uns angebotenen zusätzlichen Dienstleistungen zu nutzen, werden wir Ihre von uns erhobenen Daten zu deren Bereitstellung gemäß ihrer Beschreibung in den Verordnungen oder separat an Sie weitergeben. Diese Dienste können unter anderem Folgendes umfassen: Newsletter, Wettbewerbe, Versenden von Informationsmitteilungen usw.
  6. Während Ihres Besuchs auf unserer Website werden bestimmte Daten über Ihre Aktivitäten auf der Website automatisch erfasst. Auf diese Weise erfassen und speichern wir Informationen wie: Ihre IP-Adresse, Anfrage-URL, Domainname, Geräte-ID, Browsertyp, Browsersprache, Anzahl der Klicks, Verweildauer auf einzelnen Seiten, Datum und Uhrzeit der Nutzung der Website, Art und Version des Betriebssystems, Bildschirmauflösung, in den Serverprotokollen gesammelte Daten und andere ähnliche Informationen - um statistische Daten zur Optimierung der erbrachten Dienstleistungen zu entwickeln, einschließlich der Anzeige von Inhalten, die Ihren Präferenzen entsprechen.
  7. Wenn Sie uns kontaktieren, um verschiedene Aktivitäten durchzuführen oder Informationen (z.B. zur Einreichung einer Beschwerde) über die Website, Telefon oder E-Mail zu erhalten, werden wir Sie erneut auffordern, uns Ihre persönlichen Daten zur Bestätigung Ihrer Identität und der Möglichkeit der Rückmeldung zur Verfügung zu stellen. Dies gilt für die gleichen personenbezogenen Daten, die Sie zuvor angegeben haben. Es kann jedoch vorkommen, dass wir aufgrund der Art Ihrer Anfrage andere Daten von Ihnen erheben müssen. Die Bereitstellung der oben genannten Daten ist nicht obligatorisch, aber es ist notwendig, Aktivitäten durchzuführen oder Informationen zu erhalten, die Sie interessieren. Wir werden die oben genannten Daten verarbeiten, um die von Ihnen angeforderten Aktionen durchzuführen oder Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen - je nachdem, welche Situation eintritt.
  8. Die von uns angebotenen Dienstleistungen sind nicht für Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Aus diesen Gründen möchten wir Sie darüber informieren, dass wir, wenn wir feststellen, dass uns personenbezogene Daten von Personen unter 16 Jahren zur Verfügung gestellt wurden, diese unverzüglich entfernen werden.

IV. AUF WELCHER GRUNDLAGE WIR IHRE DATEN VERARBEITEN

  1. IUm Ihre Daten verarbeiten zu können, müssen wir aus einem der folgenden Rechtsgründe jederzeit Anspruch darauf haben (gemäß der Datenschutzerklärung und der GDPR):
    1. Ihre Einwilligung - in dem sich aus dieser Einwilligung ergebenden Umfang;
    2. eine zwischen uns abgeschlossene Vereinbarung (bezüglich Kontoführung auf unserer Website, Durchführung einer Kauf-/Verkaufstransaktion, Abwicklung, Versand eines Newsletters, Mailing) - in dem für deren Durchführung erforderlichen Umfang;
    3. eine rechtliche Verpflichtung, d.h. eine Verpflichtung aus gesetzlichen Bestimmungen - in dem Umfang, der zur Erfüllung der verbindlichen Bestimmungen erforderlich ist;
    4. unser rechtlich legitimes Interesse (es sei denn, Ihre Interessen oder Ihre Grundrechte und -freiheiten haben Vorrang vor unseren Interessen).
  2. Soweit die Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nur für die von Ihrer Einwilligung erfassten Zwecke verwendet. Auf dieser Basis werden wir in erster Linie Informations- und Marketingkampagnen durchführen. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Meinung jederzeit ändern und Ihre Zustimmung widerrufen können - senden Sie uns einfach eine E-Mail.
  3. Wir verarbeiten Ihre Daten auch, um den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag (in erster Linie als Ergebnis der Registrierung und Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ein Konto auf unserer Website) zu erfüllen, damit wir Ihnen die gewünschten Dienstleistungen ordnungsgemäß erbringen können.
  4. Wir müssen Ihre Daten auch verarbeiten, weil wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen müssen. Dies sind Situationen, in denen wir z.B. Daten aus steuerlichen und buchhalterischen Transaktionen speichern müssen, sowie Situationen, in denen wir verpflichtet sind, Ihre Daten (einschließlich Ihrer Handlungen auf der Website) in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu überprüfen und zu analysieren.
  5. Ihre personenbezogenen Daten können auch dann verarbeitet werden, wenn dies auf Anfrage einer autorisierten Strafverfolgungs- oder Regulierungsbehörde, deren Zuständigkeit unsere Geschäftstätigkeit betrifft, erforderlich ist.
  6. Ausgehend von unserem berechtigten Interesse verarbeiten wir Ihre Daten zum Zwecke der Veröffentlichung von Anzeigen für unsere Waren und Dienstleistungen sowie zur Geltendmachung unserer Rechte und zur Verteidigung gegen Ansprüche, zu Beweis- und Archivierungszwecken. Auf der gleichen Grundlage verarbeiten wir auch Ihre personenbezogenen Daten, die automatisch auf der Website erhoben werden, um die Sicherheit der Sitzung zu gewährleisten, die Qualität der Sitzung zu gewährleisten und alle Funktionen der Website bereitzustellen. Auf dieser Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch für analytische Zwecke, die die Untersuchung und Analyse des Traffic auf unserer Website umfassen.

V. WAS SIND DIE FOLGEN, WENN SIE UNS IHRE DATEN NICHT ZUR VERFÜGUNG STELLEN?

  1. Im Falle der Registrierung und Überprüfung eines Kontos verarbeiten wir nur die Daten, ohne die der mit Ihnen geschlossene Vertrag aus "technischen" oder rechtlichen Gründen nicht ausgeführt werden kann. Wenn Sie uns nicht die erforderlichen Daten zur Verfügung stellen, können wir Ihr Konto nicht einrichten oder führen, geschweige denn Transaktionen damit durchführen.
  2. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilen (oder sie widerrufen), werden wir keine Maßnahmen ergreifen, für die eine bestimmte Einwilligung gilt.

VI. WELCHE IHRER DATEN UND WIE WIR SIE AN ANDERE UNTERNEHMEN WEITERGEBEN.

  1. Jedes Mal, wenn die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in dem Umfang erfolgt, der durch einen der in Abschnitt IV genannten Gründe angegeben ist. Das bedeutet, dass Ihre Daten an andere Unternehmen übertragen werden können, unter anderem an:
    1. senden Sie Nachrichten, für die Sie Ihre Zustimmung gegeben haben - Auf diese Weise vertrauen wir Ihre Daten den Unternehmen an, die Mailings und SMS-Nachrichten versenden;
    2. Führen Sie Ihr Konto in Übereinstimmung mit den Vorschriften - auf dieser Grundlage erfordert beispielsweise Ihr Auftrag zur Ein- oder Auszahlung von Geldern, dass Sie Ihre Daten der Bank anvertrauen, bei der sich Ihre Gelder befinden;
    3. Erfüllen Sie unsere gesetzlichen Verpflichtungen - Auf dieser Grundlage stellen wir Elemente Ihrer Buchhaltungsdaten Unternehmen zur Verfügung, die Authentifizierungsverfahren für die Dokumente durchführen, die Sie uns zur Identifizierung zur Verfügung gestellt haben, sowie Unternehmen, die das Risiko von Finanzbetrug bewerten;
    4. Verwirklichen Sie unser legitimes Interesse - Auf dieser Grundlage übermitteln wir einige Ihrer Daten, z.B. an Google, um statistische Daten über den Traffic der Nutzer auf unserer Website zu erheben.
  2. Wir übertragen immer nur Daten, die zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe oder Aufgabe notwendig sind, und nur für die Zeit, die zur Erfüllung dieser Aufgabe benötigt wird, nicht mehr.
  3. In Übereinstimmung mit dem oben Gesagten, wir geben Ihre personenbezogenen Daten weiter:
    1. unsere autorisierten Mitarbeiter und Mitarbeiter, denen Ihre personenbezogenen Daten mitgeteilt werden, damit sie ihre Aufgaben erfüllen können;
    2. Unternehmen, denen wir die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten anvertrauen, auf die wir Anspruch haben. - z.B. Unternehmen, die analytische Dienstleistungen und Meinungsumfragen im Internet anbieten, Unternehmen, die Mailing-Kampagnen durchführen, Werbeagenturen;
    3. Unternehmen, die Ihre Daten für uns verarbeiten - z.B. unsere Subunternehmer, Wirtschaftsprüfer, Banken, Steuerberater, Anwaltskanzleien, Kurierunternehmen, Unternehmen im Bereich Compliance;
    4. Behörden, wie Finanz- und Steueraufsichtsbehörden, Strafverfolgungsbehörden.
  4. Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten stellen wir sicher, dass die Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, die Durchführung technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Gewährleistung der ordnungsgemäßen Sicherheit und des Schutzes der übermittelten Daten sicherstellen und diese in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften, einschließlich der Bestimmungen der GDPR, verarbeiten.
  5. Die Tatsache, dass wir die Verarbeitung einiger Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, bedeutet nicht, dass wir die Kontrolle darüber verlieren. In Bezug auf die Daten, die über uns übermittelt werden, können Sie weiterhin Ihre in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Rechte ausüben, und wir stellen sicher, dass sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz verwendet werden und nur in dem Umfang, in dem wir ihre Verarbeitung diesen Unternehmen übertragen haben.
  6. Einige der Unternehmen, die uns Dienstleistungen anbieten, haben Server außerhalb Maltas, aber in jedem Fall befinden sie sich in den Ländern der Europäischen Union und gewährleisten in Übereinstimmung mit den EU-Vorschriften einen angemessenen Schutz Ihrer Daten.

VII. WIE LANGE WIR IHRE DATEN SPEICHERN

  1. Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von den Zwecken und der Grundlage ihrer Verarbeitung ab. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten nur so lange speichern und verarbeiten, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist.
  2. Wenn die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:
    1. Ihre Einwilligung - diese Frist dauert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder bis zum Ablauf Ihrer Einwilligung (z.B. wenn es sich bei der Einwilligung um eine Dienstleistung handelte, die wir nicht mehr erbringen);
    2. tdie Notwendigkeit, einen Vertrag abzuschließen - dieser Zeitraum dauert so lange, wie der Vertrag gilt;
    3. gesetzliche Verpflichtung - bis zur Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Frist;
    4. Verfolgung eines berechtigten Interesses - bis das Interesse fortbesteht.
  3. Beispiele:
    1. Die für die Registrierung auf der Website angegebenen Daten werden so lange gespeichert, wie Ihr Konto erhalten bleibt, d.h. bis Sie es nicht kündigen oder schließen lassen;
    2. Die für den Newsletter oder andere zu versendende Mailings zur Verfügung gestellten Daten werden aufbewahrt, bis Ihre Zustimmung zur Zustellung gültig ist;
    3. wenn Sie ihre zustimmung zu unseren anderen informationsaktivitäten über unser angebot gegeben haben - Ihre für die durchführung solcher aktivitäten notwendigen daten werden bis zum widerruf ihrer zustimmung gespeichert.
  4. Ungeachtet des Vorstehenden, die Speicherung Ihrer Daten, soweit die Vorschriften dies zulassen, endet mit Ihrer Anfrage (wie in Abschnitt VIII weiter unten näher erläutert).
  5. Da unsere Dienstleistungen unter anderem den Vorschriften der Richtlinie 2015/849 des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) vom 20. Mai 2015 zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems für Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung unterliegen, wir sind verpflichtet, sie unter anderem für einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ab dem Ende unserer Wirtschaftsbeziehungen zu Ihnen (d.h. ab dem endgültigen Abschluss und der Begleichung der Rechnung) aufzubewahren:
    1. Kopien von Dokumenten und Informationen, die im Zusammenhang mit der Überprüfung Ihrer Identität erhalten wurden;
    2. Kopien von Dokumenten und Informationen, die die Grundlage für die Bewertung des Betrugsrisikos in Bezug auf Ihre Transaktionen bilden;
    3. Nachweise über die Bestätigung von Transaktionen und Transaktionsaufzeichnungen, die zur Identifizierung von Transaktionen erforderlich sind.
  6. Die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen Ihrer Daten können sich mit der Änderung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen ändern.
  7. Nach Ablauf der angegebenen Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise gelöscht oder anonymisiert, die eine Zuordnung der Daten zu Ihnen verhindert.

VIII. IHRE RECHTE

  1. IIm Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns haben Sie eine Reihe von Rechten, über die wir Sie in diesem Abschnitt informieren. Sie können diese ausüben und weitere Informationen zu diesem Thema erhalten, indem Sie sich an die auf der Website angegebene E-Mail- oder Korrespondenzadresse und die Datenschutzerklärung (Abschnitt II) wenden. Kontaktieren Sie uns, vergessen Sie nicht, uns Ihre Kontaktdaten, das bevorzugte Formular und die gewünschte Kontaktzeit mitzuteilen. Dadurch können wir Ihre Fragen und Wünsche noch effizienter beantworten.
  2. Durch die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns, Sie haben:
    1. das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten - sowohl zu den Daten, die Sie uns mitgeteilt haben und die wir verarbeiten, als auch zu den Daten, die im Rahmen unserer Zusammenarbeit entstehen (z.B. Transaktionshistorie);
    2. das Recht, von uns die sofortige Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese falsch sind.;
    3. das Recht, unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen, auch durch Vorlage einer zusätzlichen Erklärung (unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung);
    4. das Recht, Ihre Daten unverzüglich zu löschen ("das Recht, vergessen zu werden"); in diesem Fall werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen (wir werden jedoch die Daten, die wir aufbewahren müssen, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen aufbewahren);
    5. das Recht, Verarbeitungsbeschränkungen zu beantragen;
    6. das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen und für die maschinelle Datenerfassung geeigneten Format zu erhalten und an einen anderen Administrator zu senden;
    7. das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Bedürfnisse des Direktmarketings zu widersprechen, was dazu führt, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke des Direktmarketings einstellen;
    8. das Widerspruchsrecht aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen, wenn Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines rechtlich gerechtfertigten Interesses verarbeitet werden. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch im erforderlichen Umfang weiterverarbeiten, wenn dafür ein besonders gerechtfertigter Grund für uns vorliegt - in einem solchen Fall werden wir Sie darüber informieren;
    9. Wenn die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung ist, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Einhaltung des Rechts der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns, die wir aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf durchgeführt haben.
  3. Sie können eine Erklärung über die Ausübung Ihrer Rechte in jeglicher Form abgeben, aber es ist am besten, wenn Sie uns eine E-Mail schicken. Wir werden Ihnen unverzüglich eine Bestätigung über die Auswirkungen Ihrer Erklärung per E-Mail zusenden.
  4. Widerruf Ihrer Einwilligung oder Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, wenn Sie keine weiteren Einwände erheben, betrifft alle unsere Dienste und Websites sowie die mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragten Stellen.
  5. Der Widerruf der Einwilligung in Bezug auf die Bestimmungen der Vorschriften und der Datenschutzrichtlinie beinhaltet die Löschung Ihres Kontos auf der Website und die Löschung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten.
  6. IWenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen geltendes Recht verstößt, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen, die sich mit dem Schutz personenbezogener Daten befasst. Hier auf Malta ist es so:
    • Beauftragter für den Schutz personenbezogener Daten, Büroanschrift: Ebene 2, Airways House, High Street, Sliema SLM 1549, Malta, Telefon (+356) 2328 7100, E-Mail: idpc.info@idpc.org.mt

IX. PROFILIEREN

  1. Das Profiling umfasst die automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, die es ermöglicht, die persönlichen Faktoren einer natürlichen Person zu bewerten, und insbesondere die Analyse oder Vorhersage von Aspekten im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Situation, persönlichen Präferenzen oder Interessen, der Glaubwürdigkeit oder dem Verhalten der betroffenen Person.
  2. Auf unserer Website verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Aktivitäten auf der Website, um die Möglichkeit zu prüfen, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten. Unsere Profilerstellung läuft auf zwei Aspekte hinaus:
    1. Ermittlung Ihrer Präferenzen und Bedürfnisse, um die Website besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen;
    2. Überprüfung der Richtigkeit der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen und Abschätzung des Risikos von Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung, um den Verpflichtungen nachzukommen, die uns durch die Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) Nr. 2015/849 vom 20. Mai 2015 auferlegt wurden.
  3. Auf der Grundlage unserer Profilerstellung bewerten wir in Übereinstimmung mit unseren internen Verfahren zur Abschätzung des Risikos von Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung, welche Transaktionen Sie in Auftrag gegeben haben und welche Informationen wir von Ihnen einholen müssen, um unsere Sorgfaltspflichten bei der Betrugsbekämpfung gemäß der oben genannten Richtlinie zu erfüllen. Dieser Prozess läuft weitgehend automatisiert ab, wird aber von unseren Mitarbeitern oder externen Stellen aus dem Compliance-Bereich stets überwacht.

X. COOKIES

  1. Cookies sind kleine Textinformationen in Form von Textdateien, die vom Server gesendet und auf einem Gerät der Person gespeichert werden, die die Website besucht (z.B. auf der Festplatte des Computers, Laptops oder auf der Speicherkarte des Smartphones - je nachdem, welches Gerät Sie verwenden). Detaillierte Informationen über Cookies sowie den Verlauf ihrer Erstellung finden Sie unter anderem hier.
  2. Der Administrator kann Daten in Cookies verarbeiten, wenn Benutzer die Website für die folgenden Zwecke nutzen:
    1. Identifizierung der Benutzer, die an der Website angemeldet sind, und Nachweis, dass sie angemeldet sind;
    2. Speichern von Daten aus ausgefüllten Formularen, Umfragen oder Login-Daten für die Website;
    3. Anpassung des Inhalts der Website an individuelle Präferenzen der Nutzer (z.B. hinsichtlich Farben, Schriftgröße, Seitenlayout) und Optimierung der Nutzung der Website;
    4. Führung anonymer Statistiken über die Nutzung der Website.
  3. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Webbrowser akzeptieren standardmäßig Cookies. Jeder hat die Möglichkeit, die Bedingungen für die Verwendung von Cookies über die Einstellungen seines eigenen Browsers festzulegen. Das bedeutet, dass Sie z.B. die Möglichkeit, Cookies zu speichern, teilweise einschränken (z.B. vorübergehend) oder ganz deaktivieren können - im letzteren Fall kann dies jedoch einige der Funktionalitäten der Website beeinträchtigen (z.B. kann es sein, dass es nicht möglich ist, den Weg des Verkaufsangebots zu gehen, da sich die Daten in den nachfolgenden Phasen der Angebotsabgabe nicht merken).
  4. Detaillierte Informationen zur Änderung der Einstellungen von Cookies und deren Entfernung in den gängigsten Webbrowsern finden Sie in der Hilfe des Webbrowsers und auf den folgenden Seiten (einfach auf den Link klicken):
  5. Der Administrator verarbeitet auch anonymisierte Betriebsdaten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website (sog. Logs, Domain), um Statistiken zu erstellen, die bei der Verwaltung der Website hilfreich sind. Zu diesem Zweck nutzen wir Dienstleistungen von Dritten. Die von diesen Unternehmen verarbeiteten Daten sind aggregiert und anonym, d.h. sie enthalten keine Merkmale, die die Besucher der Website identifizieren.

XI. WIE WIR IHRE DATEN SCHÜTZEN

  1. Wir speichern, verwenden und übermitteln Ihre Daten in einer Weise, die den angemessenen Schutz gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen.
  2. Wir haben eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht verloren gehen, verwendet oder verändert werden. Zu unseren Maßnahmen zur Datensicherheit gehören unter anderem: PCI-Scanning, Verschlüsselung, Pseudonymisierung, Datensicherung, regelmäßige Tests, Messung und Bewertung der Wirksamkeit der verwendeten Sicherheitsmaßnahmen, Einschränkungen des Zugangs zu internen Daten und strenge physische Kontrollen des Zugangs zu Gebäuden und Dateien.
  3. Der Zugriff auf die von uns verarbeiteten Daten erfolgt über ein internes Netzwerk, das durch unsere Zertifikate und Schlüssel gesichert ist, so dass der Zugriff Dritter "von außen" sowie "unsere" Unbefugten ausgeschlossen sind.
  4. Um Ihre Daten zu schützen, haben wir unser eigenes Original-Skript zur Datenverschlüsselung entwickelt und werden es ständig verbessern.
  5. Wenn wir Ihre Daten auf internen Servern speichern, tun wir dies durch Unternehmen, die die Sicherheit der angebotenen Infrastruktur gewährleisten (PCI-DSS-Zertifizierung, ISO / IEC 27001-Zertifizierung, SOC 1 TYP II und SOC 2 TYP II-Zertifikate, etc.), die eine gute Meinung haben, und ihre Dienste werden von anderen Unternehmen genutzt, die personenbezogene Daten von besonderer Bedeutung verarbeiten. Aus diesem Grund befinden sich die von uns verwendeten Server an mehreren Orten in Europa (keiner davon in Malta).
  6. Unabhängig davon, bitte beachten Sie, dass eine 100% sichere Datenübertragung über das Internet oder elektronische Datenspeichermethoden nicht gewährleistet werden kann. Daher bitten wir Sie, auch angemessene Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre personenbezogenen Daten gefährdet sind, insbesondere die Konto- oder Passwortinformationen, kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

XII. VERFAHREN ZUR ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Unsere Dienstleistungen werden sich im Laufe der Zeit ändern und an die identifizierte Nachfrage und Veränderungen unserer Betriebskapazität angepasst. Technologien, Normen und gesetzliche Anforderungen im Zusammenhang mit der Erbringung der von uns angebotenen Dienstleistungen werden sich ebenfalls ändern. Das bedeutet, dass wir in Zukunft in der Lage sein werden und manchmal gezwungen sein werden, Änderungen in der Datenschutzerklärung vorzunehmen. Mit jeder Änderung wird eine neue Version der Datenschutzerklärung auf der Website mit einer entsprechenden Nachricht verfügbar sein und in ihrem neuen Wortlaut ab dem Tag der Benachrichtigung über ihre Änderung gelten. Wesentliche Änderungen der Datenschutzerklärung werden direkt an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

PDF HERUNTERLADEN